design.Boerse_Berlin 2011
27.08.2011 - 28.08.2011

Börse für Möbel- & Produktdesign der letzten 100 Jahre
im FritzClub Postbahnhof.
Verkaufsaustellung mit Dj-Musik und gesondertem Barbereich.
Sonnabend 27.08.2011 von 17:00 - 20:00 Uhr und Sonntag 28.08.2011 von 10:00 - 18:00 Uhr.



Nach viel versprechendem Start im Vorjahr und der Bitte einiger Händler, am Standort Berlin eine Design Börse zu etablieren, werden wir auch in diesem Jahr die design.Boerse_Berlin organisieren.

Möbel, diverse Inneneinrichtungen, Lampen, Keramik, Glas, Schmuck und technische Geräte vom Art Deco über Bauhaus bis hin zu Exponaten der 50er, 60er und 70er Jahre - sämtliche in möglichst guter originaler Erhaltung - bilden den Schwerpunkt der Börse.

Daneben und in diesem Jahr verstärkt, möchte die design.Boerse_Berlin das DDR-Design mit seinen schräg bis wohlgeformten Alltagsgegenständen würdigen
und möglichst viele junge zeitgenössische Möbel- und Produktdesigner dazu einladen, ihre Entwürfe und in Kleinserie hergestellten Produkte erstmalig vor einem größerem designinteressierten Publikum auszustellen.

Ein Cafe- und Loungebereich mit einem kleinem Imbissangebot sowie Dj-Musik sorgen fürs Wohlfühlen.

2011 erstmalig
wird die Design Börse Berlin an zwei Tagen geöffnet sein: Eine Preview am Samstag ab 17 Uhr bietet insbesondere der Presse sowie den Museen, dem professionellen Handel und den engagierten Privatsammlern die Möglichkeit einer Vorbesichtigung.
Am Sonntag dem eigentlichen Publikumstag wird bei günstigem Eintritt und entsprechendem Rahmenprogramm von 10-18 Uhr geöffnet.
Für alle Neugierigen: Bereits 2-3 Wochen vor der Börse werden wir einige zur Börse ausgestellten Hightlights iim online Ausstellungskatalog veröffentlichen.

Bewerbungs- und Anmeldeunterlagen für Händler, Sammler, Galeristen und Designer bitte unter www.design-boerse-berlin.de downloaden.

design.Boerse Berlin
27./28.August 2011
im Postbahnhof
Samstag 27.August (Preview) 17-20 Uhr
Sonntag 28.August 10-18 Uhr
Eintritt: Sonntag 2,50 € Samstag (Preview): 6,00 €

Börsenplakat 2011