5. DESIGNTREFF 2010 VDID: Designförderung für Kreative
02.06.2010 - 02.06.2010

In dieser Veranstaltung stellt Dirk Kiefer, Ansprechpartner für Berlin und Brandenburg beim Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes, die Initiative insgesamt sowie seine Arbeit für die Region im Detail vor.

Im Rahmen der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes wurde das Zentrum Ende des Jahres 2009 eingerichtet und organisiert bundesweit mit seinen Regionalbüros Orientierungsberatungen für Kreative. Acht Ansprechpartner vor Ort verstehen sich als Mittler zwischen der künstlerisch-kreativen Praxis einerseits und Weiterbildung, Professionalisierung und Förderangeboten andererseits. Außerdem geht es darum, die Akteure vor Ort zu vernetzen sowie ungenutzte Potentiale der Kultur- und Kreativwirtschaft gerade auch im Zusammenspiel mit anderen Branchen und der weiteren Industrie zu heben.
In dieser Veranstaltung stellt Dirk Kiefer, Ansprechpartner für Berlin und Brandenburg beim Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes, die Initiative insgesamt sowie seine Arbeit für die Region im Detail vor. Nach einem kurzen Überblick über die für Designer offen stehenden Förderprogramme des Bundes wird es Gelegenheit gehen, mit ihm über die Erwartungen, spezifischen Bedarfe und Probleme der anwesenden Designer und Unternehmen zu sprechen.
Wie kann die Rolle der Designwirtschaft insgesamt gestärkt werden, wo gibt es für Berlin und Brandenburg besonderen Handlungsbedarf? Mit welchen Instrumenten kann Designern bei der Unternehmensgründung, aber auch bei Stabilisierung oder Wachstum ihres Unternehmens am Effizientesten geholfen werden?

Termin: 02. Juni 2010, 19 Uhr
Ort: Galerie erstererster, Pappelallee 69

Die Veranstaltung ist frei.
Anmeldungen bitte bei Frau Ochsner unter 030 - 74 07 85 56 oder vdid@germandesign.de.


Weitere Informationen

Ausführliche Infos zur Veranstaltung im angefügten PDF.

Logo Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung