"Lange Nacht des Museums"
01.10.2009

Jeden Donnerstag findet die „Lange Nacht des Museums“, im Freien Museum Berlin in der Potsdamerstraße 91 statt.
Die „Lange Nacht des Museums“ ist nicht ausschließlich der Kunst selbst gewidmet, sondern ist ein Abend der Begegnung und des Austausches zwischen verschieden Kunstrichtungen, Künstlern und Museumsgästen.


“Lange Nacht des Museums“

Donnerstag, 1.10. 2009
Verlängerte Öffnungszeit: bis 24.00 Uhr


Jeden Donnerstag findet die „Lange Nacht des Museums“, im Freien Museum Berlin in der Potsdamerstraße 91 statt.

Die „Lange Nacht des Museums“ ist nicht ausschließlich der Kunst selbst gewidmet, sondern ist ein Abend der Begegnung und des Austausches zwischen verschieden Kunstrichtungen, Künstlern und Museumsgästen.

Den Abend werden regelmäßig Künstler wie Axel Pahlavi, ter Hell u.a. mit einer öffentlichen Sprechstunde eröffnen, die den großen Themen und existentiellen Fragen der Kunst und des Lebens gewidmet sein wird.

Das weitere Abendprogramm der „Langen Nacht des Museums“ besteht aus kleinen Konzerten, Videoscreenings, Performances bis hinzu Lesungen.
Dieser Abend steht prinzipiell allen Künstlern, die zum Programm beitragen möchten offen.


Weitere Infos zum Freien Museum und zur Veranstaltung gibt es unter:

Tel.: 0179/ 921 21 46
www.freies-museum.com
office@freies-museum.com