Typographie für Verlage und Medienunternehmen | Seminar mit Wolfgang Beinert
27.11.2006 - 28.11.2006

Typo-Seminar an der Akademie des deutschen Buchhandels

Typografie ist für Verlage und Medienunternehmen nicht nur eine Geschmacksfrage. Sie wird immer mehr zu einem der entscheidenden Erfolgsfaktoren dafür, ob sich eine Publikation oder ein Verlag in einem sehr dynamischen Markt durchsetzen kann. Denn ob für ein Buchcover die passende Schrift gewählt wurde, sich ein wissenschaftliches Lehrbuch zum Schnell- und Querlesen eignet, der Schriftsatz eines Romans als angenehm und richtig empfunden wird oder ob eine elektronische Publikation über eine klare Auszeichnungsmatrix verfügt – all dies sind wesentliche, häufig unterschätzte Argumente für eine Kaufentscheidung. Das gilt insbesondere dann, wenn es sich im Wettbewerb um vergleichbare oder gar identische Inhalte handelt.

SEMINARZIEL
Das Seminar zeigt anschaulich den professionellen Umgang mit Druck- und Screen-Schriften im Segment der Lesetypografie und bietet darüber hinaus die nötigen Grundlagen, um Gestaltungs- und Produktionsprozesse spürbar zu optimieren.

THEMEN
Allgemeines zu Leseverhalten und zur Typografie heute, Schriftklassifikation, Typometrie der Antiqua, Haupt-, Unter- und Nebengruppen der Antiqua, Schriftstile, Original und Fälschung, Aufbau einer Schriftbibliothek für das Electronic Publishing, Schriftwahl, Bezugsquellen einer Schrift, Lesbarkeit, Schriftgrad, Schriftweiten, Normalschriftweite und optischer Schriftweitenausgleich, Majuskeln, Wortzwischenraum, Umbruchsysteme, Gestaltungsraster und Satzspiegel, Flatter-, Block- und Axialsatz, Satzbreite, Zeilenabstände numerisch und optisch, Absätze, Schriftmischung, Motive und Methoden der Schriftmischung, Aufbau einer semantischen und typografischen Auszeichnungsmatrix, Techniken des Schriftmischens, Ziffern und Zahlen, Anführungszeichen.

METHODEN
Theorievermittlung, Praxisbeispiele, Übungen und Dialog. Dieses Seminar beinhaltet auch ein ausführliches Handout zum Nachstudium. Das eigene PC-Notebook, ein Typometer und eigene Arbeiten können gerne – aber müssen nicht – zum Seminar mitgebracht werden.

ZIELGRUPPEN
Verlagshersteller, Electronic-Publisher, Produktioner, Mediengestalter, Grafik- und Kommunikationsdesigner, Artdirectors und Creative-Directors von Verlagen, Werbeagenturen und Medienunternehmen. Zudem Online-Redakteure, Lektoren und Design- und CD-Manager.

TERMINE
Alle aktuellen Seminartermine finden Sie auf der Startseite von typoakademie.de.

VERANSTALTUNGSORT
Literaturhaus München

KOOPERATIONSPARTNER
Akademie des Deutschen Buchhandels
Literaturhaus München
Salvatorplatz 1
80333 München
Telefon 089.291953-0
info@buchakademie.de

PREIS
Pro Person EUR 730,-

ANMELDUNG
Über die Akademie des Deutschen Buchhandels unter www.buchakademie.de