Beinert | Ateliergespräch mit Hannes Wanderer: Der Kleinste, aber der Mutigste ...
30.09.2010

Peperoni Books und die Welt der Fotobücher
Vortrag und Gespräch im Atelier Beinert | Berlin


Peperoni Books und die Welt der Fotobücher
Vortrag und Gespräch im Atelier Beinert | Berlin

Donnerstag, 30. September 2010 um 20:00 Uhr
Atelier Wolfgang Beinert | Berlin
Görlitzer Straße 51 [RGB, Modeschule ESMOD, linkes Entrée]
10997 Berlin [Kreuzberg]

Weshalb gibt ein Mann einen gut dotierten Job in der Werbebranche auf, um in einer äußerst schwierigen Zeit, in einem äußerst schwierigen Segment, Verleger von Fotobüchern zu werden? Wie behauptet sich ein Ein-Mann-Fotobuch-Verlag in einem riskant umkämpften Markt der etablierten Verlage? Wie wählt er seine Fotografen aus? Oder wählen sie ihn aus? Wie teuer ist es heute überhaupt, ein Fotobuch zu verlegen? Kann man davon leben? Weshalb berichtet die ferne New York Times über seine Fotobücher? Wie funktioniert das alles in einer immer komplizierter werdenden Welt? Fragen über Fragen, die Hannes Wanderer in meinem Ateliergespräch am 30. September beantworten wird ...

Teilnahme kostenfrei, Anmeldung erforderlich bis spätestens 29.9. Infos und Anmeldung unter http://www.beinert.net/kommuniques/67-peperonibooks/hanneswanderer.html


Weitere Informationen

ICS-Kalender (1 KB)
Informationen und Anmeldung

Bei Wanderers Peperoni Books erscheinen regelmäßig mit Herz und Leidenschaft gemachte Bildbände, beispielsweise von den Fotografen/innen Michael Wolf, Jo Röttger, Isadora Tast, Oliver Möst, Rufina Wu und Stefan Canham.