ChangeBranding – Markenmanagement partizipativ gestalten
19.11.2015 - 20.11.2015

Ein sorgfältig geplanter und auf Partizipation aufbauender Entwicklungsprozess führt daher nicht nur zu guten Resultaten, sondern stellt auch die beste Investition in den langfristigen Erfolg der Implementierung dar.

Wie wird eine Unternehmensmarke erfolgreich (weiter-) entwickelt? Wodurch kann ein Marken- und Designprozess beschleunigt werden? Und was muss getan werden, damit eine neues Corporate Design von allen Beteiligten getragen wird? Die Erfahrung zeigt: Bei Veränderungen kommt der größte Widerstand oft aus den eigenen Reihen. Erst wenn es gelingt, Vorbehalte innerhalb der Organisation in Verständnis und Motivation aller Akteure umzuwandeln, kann eine Unternehmensstrategie ihre tatsächliche Wirksamkeit entfalten.

ChangeBranding“ ist eine spezifische Methode zur Entwicklung von Unternehmensmarken. Sie verbindet strategische und kreative Verfahren mit Elementen des Change Managements und ist sowohl für die Steuerung von Markenprozessen als auch für Corporate-Design-Entwicklungen anwendbar. Damit unterstützt sie die Verantwortlichen darin, den Prozess effektiv zu gestalten und Ressourcen optimal zu nutzen. Die Methode stammt von der wirDesign communications AG und wird in dem Seminar von den Mitbegründern Andreas Viedt und Michael Rösch? persönlich ausgeführt.


Weitere Informationen

Infos und Anmeldung beim Rat für Formgebung, Frankfurt am Main