Design & Company: Workshopreihe 2012
17.04.2012

Eine klare Positionierung, das Erstellen transparenter Angebote, die Entwicklung der passenden Kommunikationsstrategie oder das wirkungsvolle Schützen eigener Ideen, sind wichtige unternehmerische Kompetenzen, die bei Designprojekten häufig zu kurz kommen.

Wo stehe ich beruflich und wo will ich hin? Wie positioniere ich mein Design-Unternehmen? Wie entwickle ich die passende Kommunikationsstrategie für mein Eigenmarketing? Wie und was verhandle ich mit dem Kunden? Wie schütze ich meine Ideen wirkungsvoll? Antworten zu unternehmerischen Aspekten, die bei Designprojekten häufig zu kurz kommen, gibt die Design & Company: Workshopreihe 2012. Ab dem 17. April trifft sich eine feste Teilnehmergruppe von 15 Berliner Designerinnen und Designern über ein halbes Jahr lang zu sechs zweitägigen Workshop-Modulen. Jedes Modul widmet sich einem Themenfeld, z.B. Positionierung, Marketing oder Recht. Ziel der Workshopreihe ist es, das eigene Profil zu schärfen, Fachkenntnisse zu erlangen, Netzwerke aufzubauen und zukünftig durch unternehmerisches Denken, wirtschaftlich erfolgreicher zu gestalten. Weitere Informationen, ein detailliertes Programm zum Download und das Anmeldeformular, finden Sie unter http://www.idz.de/de/sites/2096.html.