Symposium 'Green Design 2.0 Learning from Nature'
05.04.2011

GREENLAB, das Labor für Nachhaltige Design Strategien der Kunsthochschule Berlin Weißensee, beginnt das Sommersemester 2011 erneut mit einem Symposium im Haus der Kulturen der Welt, diesmal zum Thema „Learning from Nature“.

LABOR FÜR NACHHALTIGE DESIGN STRATEGIEN

Das Labor GREENLAB der Gestaltungsfachgebiete an der Kunsthochschule Berlin Weißensee vernetzt Hochschulprojekte mit Praxis orientierter Forschung und Industrie mit dem Ziel, innovative Konzepte für nachhaltige und umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen zu inspirieren und entwickeln. In dieser forschungsorientierten Zusammenarbeit sollen neue Konzepte entwickelt werden, welche die ökologischen, gesellschaftlichen und kulturellen Anforderungen einbeziehen und unter Anwendung von Design Methoden und Strategien umsetzen. Initiatoren und Gründer von Greenlab sind Prof. Dr. Zane Berzina, Prof. Susanne Schwarz Raacke und Prof. Heike Selmer.

Die Absichten von Greenlab sind:
• die Studierenden und interessierte Öffentlichkeit über bereits bestehende Nachhaltigkeitskonzepte, -strategien und Produkte zu informieren
• Entwicklungen in diesem Bereich durch praxisorientierte Forschung und Designmethoden zu inspirieren und zu fördern
• nachhaltige Gestaltung in Zusammenhängen von Ökologie, Ökonomie, Gesellschaft und Kultur kritisch zu betrachten
• durch einen interdisziplinären Arbeitsansatz von Textil, Mode, Produktdesign und Visueller Kommunikation innovative und ganzheitliche Lösungen zu kreieren.

Mehr Informationen unter: http://greenlab.kunsthochschule-berlin.de/