Design & Company: Vortrag | Gute Ideen gut geschützt
14.12.2010

Rechtlich ungeschützte Ideen können bei Ideenklau zu einem bösen Erwachen führen. Geschmacksmuster, Gebrauchsmuster, Marken und Patente: Für welche Idee ist welcher Schutz sinnvoll?

Fast jede Designerin und jeder Designer präsentiert öffentlich Ideen und Entwürfe im Rahmen des Selbstmarketing, der Akquisition oder Projektentwicklung. Rechtlich ungeschützte Ideen können bei Ideenklau zu einem bösen Erwachen führen. Geschmacksmuster, Gebrauchsmuster, Marken und Patente: Für welche Idee ist welcher Schutz sinnvoll? Was kann ich selber tun, was die Anwältin? Praxisnah, anhand von Beispielen erläutert die Patentanwältin Nandini Bruhn in ihrem Vortrag am 14. Dezember wie gute Ideen gut geschützt werden. Weitere Informationen und Anmeldung hier: http://www.tinyurl.com/dcvortrag.