Design & Company: Vorträge | Der öffentliche Auftritt: Sprache und Vortrag / Präsentation und Moderation
13.06.2010 - 15.06.2010

Ein guter Entwurf reicht nicht aus, um als Designer/-in eine Idee überzeugend zu präsentieren. Kompetenz wird hier besonders durch treffende Worte und einen souveränen Auftritt vermittelt. Genau das fällt vielen Gestalter/-innen nicht leicht: Sicher vor Publikum die passende Formulierung zu Ihrer Arbeit zu finden, dabei die Zuhörer/-innen zu berühren und diese einzubeziehen. Sprache und Vortrag sowie Präsentation und Moderation, sind die Themen der nächsten beiden Design & Company: Vorträge. Verbessern Sie Ihren Vortragsstil, beispielsweise im Rahmen von Projektpräsentationen oder Akquisitionsgesprächen!

Wie Text und Sprache bei öffentlichen Auftritten sinnvoll zum Einsatz kommen können, zeigt Dr. Jens Kegel, Texter, Redenschreiber, Autor und Kommunikationsberater. Argumentieren und freies Reden anstatt Langeweile und Powerpoint, stehen dabei im Vordergrund.

Wie ein bewusstes Auftreten, dem eigenen Stil entsprechend, zur Verbesserung der Kommunikation führen und dabei sogar Spaß machen kann, zeigt Andrea Naurath. Als Schauspielerin und Präsentationstrainerin hält sie dazu einen interaktiven und praxisorientierten Vortrag.


1. Vortrag | Der öffentliche Auftritt: Sprache und Vortrag

Termin
Dienstag, 13. Juli 2010
Einlass ab 18:30, Beginn 19:00 Uhr

Programm
Vortrag:
Der öffentliche Auftritt: Sprache und Vortrag
Referent:
Dr. Jens Kegel

im Anschluss Fragen und Diskussion


2. Vortrag | Der öffentliche Auftritt: Präsentation und Moderation

Termin
Donnerstag, 15. Juli 2010
Einlass ab 18:30, Beginn 19:00 Uhr

Programm
Vortrag:
Der öffentliche Auftritt: Präsentation und Moderation
Referentin:
Andrea Naurath

im Anschluss Fragen und Diskussion


Ort
IDZ | Internationales Design Zentrum Berlin e.V.
Reinhardtstr. 52
10117 Berlin

Eintritt
5 Euro für Mitglieder des IDZ, Create Berlin, Rat für Formgebung
und Studierende
12 Euro für Gäste

Anmeldung
Um Anmeldung wird gebeten.
Anmeldung 1. Vortrag und/oder 2. Vortrag, unter: http://www.tinyurl.com/dcvortrag


Mit freundlicher Unterstützung von Decibel Sounds.


Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Förderprogramms „Qualifizierung Kulturwirtschaft – KuWiQ“. Das Programm ist eine Initiative der Berliner Kulturverwaltung zur Unterstützung nichtfachlicher Fortbildungsangebote in den Kreativberufen. Es wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gespeist und hat eine Laufzeit bis 2015. Ein Projekt des IDZ in Kooperation mit Create Berlin e.V. und dem Rat für Formgebung.