Dynamic Storytelling und User Experience: Wie entwickle ich kreative Projekte im digitalen Raum? | Design & Company: Tagesworkshop am 13. Mai
13.05.2013

Der Mensch denkt in Geschichten und Erlebnissen. Im digitalen Zeitalter können diese Geschichten und Erlebnisse an verschiedenen Orten und durch unterschiedliche Formate entstehen.

Beispielsweise messen Passanten vor einer interaktiven Schaufensterinstallation eines Sportbekleidungs-Herstellers ihre Hochsprungkraft mit anderen. Doch wie führt man für seine Themen die einzelnen Bausteine aus Formaten und Medien zu einer „Erlebnis-Geschichte“ im digitalen Raum zusammen? Im Mittelpunkt des Tagesworkshops mit Sylke Holtz und Heike Albig stehen Work-Sessions mit Kreativ-Methoden und Skizzen. Aus diesem Zusammenspiel werden schlüssige Handlungsszenarien und eindrucksvolle User Experience benutzerfreundlich in ersten Konzeptansätzen entwickelt. Es werden Projektbeispiele vorgestellt, untersucht und analysiert. Gearbeitet wird mit Tools für die erfolgreiche Entwicklung von User Experience u.a. Storytelling, Personas, User Szenarien, Wireframes und Storyboarding. Die zwölf Teilnehmer/-innen wenden diese Tools für ihre Projektidee selbst im Workshop an. mehr auf http://www.idz.de/de/sites/2242.html