Arm aber glücklich ist auch (k)eine Strategie! Überlegungen zu Wachstumsstrategien kleiner Unternehmen in der Kreativwirtschaft | Design & Company Vortrag
28.02.2013

Die Kreativwirtschaft ist erfolgreich, die Quote der Selbstständigen hoch und gegründet wird vergleichsweise schnell. Doch was geschieht nach der Gründung? Warum entwickeln sich junge Unternehmen wirtschaftlich oft nicht weiter?

Und warum sind ihre Gründer/-innen trotz schmaler ökonomischer Basis zufrieden? Prof. Dr. Herbert Grüner zeigt am 28. Februar auf, wie der wirtschaftliche Erfolg junger Unternehmen in der Wettbewerbsarena der Creative Industries dauerhaft gesichert werden kann. Neben innovativen Ideen und der Bereitschaft, Neues auszuprobieren geht es hier um das Verständnis von marktwirtschaftlichen Rahmenbedingungen und Managementwissen. Weitere Informationen und verbindliche Anmeldung unter http://www.idz.de/de/sites/2126.html