Der Strategiekreis am Küchentisch, ein neues Design & Company-Format
06.09.2012

Wo lässt es sich besser austauschen und diskutieren als am Küchentisch? Als Experten in eigener Sache bringt das IDZ sechzehn Designerinnen und Designer zum „Strategiekreis am Küchentisch“ zusammen.

Wo lässt es sich besser austauschen und diskutieren als am Küchentisch? Als Experten in eigener Sache bringt das IDZ sechzehn Designerinnen und Designer zum „Strategiekreis am Küchentisch“ zusammen. Designer/-innen erfüllen viele Rollen gleichzeitig: sie forschen, gestalten, organisieren und müssen sich auf dem Markt profilieren. Wie lassen sich diese Herausforderungen meistern? Lucas Verweij und Klemens Wannenmacher moderieren dazu den kollegialen Austausch untereinander. Am 6. September geht es um die Balance von kreativem Input und finanziellem Output. Wann ist (m)ein Geschäft rentabel, welche Wertschätzung erfährt es und was ist (mir) dabei besonders wichtig? Lucas Verweij ist Journalist und Designer, als Moderator, Projektinitiator und Ausstellungsmacher ist er international tätig. Klemens Wannenmacher ist ausgebildeter Coach, Trainer, diplomierter Theaterregisseur und Sozialpädagoge. Weitere Informationen und verbindliche Anmeldung unter www.idz.de/de/sites/2713.html.