Ausstellung | Junges Gemüse – Design aus Schweden für Kinder und Eltern
05.06.2009 - 05.07.2009

Was ist kindgerechtes Design? Wie können Produkte aussehen, die die Spielfreude der Kinder anregen, ihr Aufwachsen sicherer und das Leben der Eltern einfacher und schöner machen? Ausstellung Junges Gemüse - Design aus Schweden für Kinder und Eltern illustriert anhand von 50 Produkten, wie ein verspielter aber auch sicherer Alltag von Kindern und Eltern aussehen kann.

Was ist kindgerechtes Design? Wie können Produkte aussehen, die die Spielfreude der Kinder anregen, ihr Aufwachsen sicherer und das Leben der Eltern einfacher und schöner machen? Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und eine passende Formsprache sind Ansprüche an die Gestaltung einer Umwelt, die kindlichen Bedürfnissen und den Anforderungen der Erwachsenen gerecht wird.

Von der Skibrille bis zum Spielplatzschaf, vom Design-Klassiker bis zur Neuentwicklung zeigen 30 schwedische Unternehmen anhand von 50 Produkten, wie ein verspielter aber auch sicherer Alltag von Kindern und Eltern aussehen kann. Familientauglich und in fröhlichen Farben liefern die Exponate praktische Antworten auf die Frage, wie wir mit unseren Kindern heute und in Zukunft den Alltag gestalten können.

Diese einzigartige Ausstellung wird im IDZ in Kooperation mit der Schwedischen Botschaft, dem Schwedischen Institut, der Svensk Form sowie der Swedish Society of Crafts and Design gezeigt.

Im Rahmen der Ausstellung finden zwei Seminare zur kindgerechten Gestaltung statt. Referenten sind der Spielplatzgestalter Günter Beltzig, die schwedische Landschaftsarchitektin Karin Sjölin und die Designerin Elisabeth Ramel-Wårberg.

Junges Gemüse – Design aus Schweden für Kinder und Eltern
05. Juni 2009 bis 05. Juli 2009, montags bis freitags von 10:00 bis 18:00 Uhr
Eintritt frei.