Improve Design-Business | Forum 02
05.09.2008

Netzwerke und Ethik

Die überproportionalen Zuwachsraten in der Design-Wirtschaft resultieren nicht nur aus einer höheren Nachfrage, sie sind auch das Ergebnis zunehmender Netzwerkarbeit.

Netzwerke sind für die Design-Wirtschaft typisch und haben sich in den letzten Jahrzehnten zum Quasi-Standard entwickelt. Neben den klassischen Netzwerken, wie den Verbänden, sind neue regionale Strukturen mit internationalen Verknüpfungen entstanden.

Gerade diese neuen Formen haben die Kooperation und Konkurrenz maßgeblich verändert. So schaffen sie u. a. wesentliche Voraussetzungen für eine kooperative – das heißt intelligent konkurrierende – Marktentwicklung unter ethischen Grundlagen.

Das 2. Forum – als Auftakt zu der Workshop-Reihe im Herbst – bietet Erfahrungen, informative Praxisbeispiele, verantwortungsvolle Gedankenansätze und eine spannende Podiumsdiskussion mit allen Teilnehmern.

REFERENTEN:
Lisa Maria Franke
bayern design | Nürnberg

Klaus Metz
ESMOD | Berlin

Ralph Habich
Habich CI | München

Dr. Hajo Eickhoff
Philosoph | Berlin

BEGRÜSSUNG:
Dr. Silke Claus
IDZ Berlin | Berlin

Joachim Kobuss
DesignersBusiness® | Köln

ABLAUF:
Nach einer Vorstellung des Programms präsentieren die Referenten Hintergründe und Praxisbeispiele und geben Denkanstösse für eine erfolgreiche und ethische Netzwerkarbeit. Im Anschluss daran diskutiert das Referenten-Podium mit den Teilnehmern. Beim anschließenden Get-together mit Getränken und Fingerfood klingt der Abend aus.

TEILNAHMEGEBÜHR:
25,00 EUR (zzgl. MwSt.)

ZEIT UND ORT:
05.09.2008 | 17:00 - 22:00 Uhr
IDZ Berlin
Reinhardtstraße 52
10117 Berlin

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.idz.de/improve

Improve Design-Business | Forum 02