Wilhelm Braun-Feldweg Förderpreis für designkritische Texte (bf—preis)
12.05.2007 - 30.11.2007

Der bf-preis richtet sich an Studierende und Absolventen/-innen der Fachrichtungen Industrie-/Produktdesign und Visuelle Kommunikation und fördert die Auseinandersetzung mit dem Thema Design in Textform.

Auslobung 2007
Im Mai 2007 wird zum vierten Mal der "Wilhelm Braun-Feldweg Förderpreis für designkritische Texte" (kurz: bf—Preis) ausgelobt. Der bf—preis richtet sich an Studierende und Absolventen/-innen der Fachrichtungen Industrie-/Produktdesign und Visuelle Kommunikation und fördert die Auseinandersetzung mit dem Thema Design in Textform.

Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Die Preissumme dient der Veröffentlichung der Arbeit des Preisträgers in Buchform im auf Architektur und Design spezialisierten Niggli Verlag. Zudem kann der Preisträger als Sachpreis für ein Jahr einen MINI ONE nutzen.

Abgabe ist der 3. September 2007.

Mentor und Laudator 2007:
- Prof. Bazon Brock, Universität Wuppertal

Jury 2007:
- Prof. Egon Chemaitis, UdK Berlin
- Prof. Dr. Florian Hufnagl, Direktor Die Neue Sammlung München
- Thomas Edelmann, Fachjournalist Hamburg
- Prof. Anna Berkenbusch, Designerin Berlin
- Werner Aisslinger, Designer Berlin

Ausführliche Informationen unter www.bf-preis.de


Weitere Informationen

Auslobung bf—preis 2007 (36 KB)