branded entertainment. Markenbildung via Hollywood
30.11.2006

Zur Berlinale 2007 kommt der deutsch/kanadische Film ONE WAY in die Kinos. Produziert wurde er von barefoot films. Til Schweiger spielt den Top Kreativen Eddie Schneider in der führenden New Yorker Werbeagentur BIRK.

An der Produktion von ONE WAY war als Kooperationspartner aus der Wirtschaft u.a. Interstuhl beteiligt. Die modernen Bürostühle am Set trugen dazu bei, hochkarätiges Kino von internationalem Look zu produzieren. Welche Bedeutung haben diese Wirtschaftskooperationen heute bei der Produktion eines internationalen Kinofilms?


Zur Berlinale 2007 kommt der deutsch/kanadische Film ONE WAY in die Kinos. Produziert wurde er von barefoot films. Til Schweiger spielt den Top Kreativen Eddie Schneider in der führenden New Yorker Werbeagentur BIRK.

An der Produktion von ONE WAY war als Kooperationspartner aus der Wirtschaft u.a. Interstuhl beteiligt. Die modernen Bürostühle am Set trugen dazu bei, hochkarätiges Kino von internationalem Look zu produzieren. Welche Bedeutung haben diese Wirtschaftskooperationen heute bei der Produktion eines internationalen Kinofilms? Wie können Unternehmen Kooperationen mit der Filmindustrie nutzen und welchen Wert haben sie? Auf Basis aktueller Daten wird das neue Thema „Branded Entertainment“ und “Product Placement” aus Sicht des Werbetreibenden beleuchtet.

Programm
18 – 19:30 Vorträge

Begrüßung: Dr. Silke Claus – Geschäftsführerin des IDZ
Einleitung: Rolf Schweizer - Leiter Marketing, Interstuhl Büromöbel GmbH & Co. KG

>> Product Placement Monitor 2006 <<
Prof. Dr. Iris Ramme Marketing und Marktforschung
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

>> Branded Entertainment – Markenbildung via Hollywood <<
Andreas Waldner, Managing Partner,
WALDNER.TV Entertainment Marketing

Anschließend laden wir Sie zu einem Getränk ein.

20:30-22:30 Special Screening ONE WAY
Kinofilm mit Til Schweiger in der englischen Originalversion.
Kinostart am 25. Januar 2007 zur Berlinale.
Ort: Cinemaxx am Potsdamer Platz

22:30 –open end
Get-together und Party
Ort: K44, Köthener Str. 44, 5 Fußminuten vom Cinemaxx