RUSKA, MARTÍN, ASSOCIATES

Crellestraße 29–30
10827 Berlin
fon 030-616.58.760
fax 030-616.58.762
office2@ruskamartin.de
www.ruskamartin.de

»State of the Art: die auf Creative Direction, Strategie und Design spezialisierte Unit RUSKA, MARTÍN, ASSOCIATES. Das Team um den (Ex-Scholz & Friends) CD Roman Ruska und die Spanische Designerin Francisca Martín arbeitet als Kreativ-Unit spezialisiert für Agenturen und anspruchsvolle Unternehmen. Sie entwicklen Kampagnen, Corporate Designs und komplexe integrative Kommunikation.

Lufthansa, Deutsche Bank, Bucherer, Vertu, Kraft Foods, Reemtsma, die Holy Fashion Group mit den Marken JOOP! Strellson, Windsor und Tommy Hilfiger, das Duale System, Siemens Mobile, Vertu, DaimlerChrysler, Bundesregierung, RAG, Diamond Trading Company – so liest sich die Liste der Etats die das besonders auf Luxus, Lifestyle und politische Themen spezialisierte Team bisher als Partner von Agenturen oder selbstständig betreute.

Zu den Agenturen gehören: Scholz & Friends, McCann Erickson, MECH, Pleon, Kothes Klewes, Inkcorporated, Deekeling, Odeon Zwo. Mit der Arbeit des 1997 schon frei arbeitenden CDs Ruska konnte z.B. der BMW und Kiton-Etat gewonnen werden – fotografiert hat die bis dato erfolgreichste Parfum-Neueinführung damals Nick Knight. Francisca Martín war vorher in Barcelona auf Etats von VW, de Beukelaer und die Banco Bilbao u.a. tätig, dann langjährige rechte Hand des Packaging-Design-Stars Salvatore Adduci.

Mit der seit 1995 eingespielten und skalierbaren Struktur können die Berliner die konzipierten Projekte bei Bedarf auch exzellent realisieren und produzieren: Marketing-Manuals und POS-Material für Kiton (ADC-Auszeichnung), Bücher und Filme für Mercedes-Benz, Kampagnen, das Leitbildbuch von Strellson, das internationale Leitbild der HOLY FASHION GROUP oder den Geschäftsbericht für das Duale System, der sich prompt im Buch »Die weltweit schönsten Geschäftberichte« plazierte.

Als Kreativpartner der Berliner Agentur Yellowpeople konnten RUSKA, MARTÍN, PARTNER 2004 den Pitch zur Einführung der Mercedes-Benz CLS-Klasse für sich entscheiden. Das alternative Kommunikationskonzept wurde nicht nur konzernintern für Effektivität mit Gold ausgezeichnet, sondern ging auf Wunsch des Designvorstands Ende letzten Jahres in die zweite Runde. Dazu waren die Berliner im November u.a. mit Torsten Klinkow, Benno Kraehahn und Hubertus Hamm in München und Avignon unterwegs. 2007 folgten Produktionen mit Emir Haveric und Kai-Uwe Gundlach und zahlreiche internationale Auszeichnungen für das Buch »PASSIONists«, u.a. der Red Dot BEST OF THE BEST und die Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland. Seit 2008 betreut das deutsch/spanische Unternehmen vom neuen Büro in Barcelona aus verstärkt Packaging Design-Projekte namhafter Food- und Lifestyle-Kunden.«
Designbereich
Communication Design
Electronic Media Design
Environmental Design
Design Management

Leistungsspektrum
Corporate Design
Editorial Design
Typographic Design
Packaging Design
Illustration
Advertising Design
Internet Design
Interior Design
Signage Design
Exhibition Design
Retail Design
Corporate Identity
Branding
Design Management
Design Consultancy
Strategic Consultancy

Mitarbeiter
11 - 20

Gründungsjahr
1995

Aktionsradius
global

Vorwiegende Kundenstruktur
jeder Art

Branche
Communication & Technology
Media & Publishing
Art & Entertainment
Architecture & Property
Industrial Goods & Manufacturing
Consumer & Retail
Travel & Catering
Automotive, Transportation & Logistics
Energy & Utility
Health Care & Beauty
Financial Services & Consulting
Associations & Public Organisations

Ansprechpartner
Roman Ruska, Geschäftsführer
Francisca Martín, Geschäftsführerin